Sie befinden sich hier: Willkommen
suche

Bibel, Visionen...

"Verlass dich nie auf Visionen oder Träume, auf plötzliche Eingebungen oder auf irgendwelche andere starke Impulse. Denke daran: Nicht durch solche Dinge sollst du den Willen Gottes in einer bestimmten Situation erfahren, sondern indem du schlicht und einfach die Aussagen der Heiligen Schrift auf deine Lage beziehst. Dabei stehen dir Erfahrung und Verstand zur Verfügung, und der Geist Gottes wird dich unterstützen."

John Wesley (1703 - 1791)

Willkommen bei der EMK Baden

Wir freuen uns, dass Sie bei der EMK Baden hereinschauen!

Die EMK ist offen für alle. Zum Mitmachen und Mitfeiern oder auch nur zum unverbindlichen Reinschauen sind Interessierte herzlich willkommen.

Lange Nacht der Kirchen

Auch wir machen mit bei der zweiten "Langen Nacht der Kirchen" im Kanton Aargau, am Freitag 25.5.2018. Von 20-21 Uhr können Sie ein Konzert von SuonAmanti geniessen (vor allem MusikerInnen der EMK Baden).

Wer dann noch Lust auf mehr hat: Aargau Programmheft Wettingen

Radiopredigt

Methodist hielt die SRF-Radiopredigt zum Reformationssonntag

 

Vor 500 Jahren soll Martin Luther mit seinen 95 Thesen zum Ablasshandel die Reformation ausgelöst haben. Dieses Ereignis beeinflusst Kirche, Politik und Gesellschaft bis heute. Traditionsgemäss feiern die reformierten Kirchen in der Schweiz den Thesenanschlag am 1. Sonntag im November.

In der Radiopredigt vom vergangenen Reformationssonntag auf SRF 2 Kultur predigte aber ausgerechnet kein Reformierter, sondern ein Methodist. Stefan Moll von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Baden nahm aber die Ereignisse vor 500 Jahren auf. In Abwandlung zum grossen Lebensthema von Martin Luther fragte er: "Wie kriege ich einen zornigen Gott.“

 

Luthers grosser Beitrag zur Reformation war bekanntlich, dass er die Gnade als Geschenk Gottes in den Vordergrund holte. Die gnädige Liebe von Gott ist durch ihn zu einer Hauptaussage des Glaubens an Jesus Christus geworden. Doch ist diese Liebe gefährdet, wenn sie zu wenig radikal geglaubt wird oder wenn sie den Zorn Gottes ersetzt? Heute stellt sich die Frage nach Liebe und Zorn von Gott ganz neu.

 

Die Radiopredigt kann unter www.radiopredigt.ch nachgehört bzw. als Podcast heruntergeladen werden.

Newsletter

Im Netz gefangen...

Lied: God of the Poor von Graham Kendrick -> Dieses wunderschöne Lied singen wir zur Zeit jeweils im Gottesdienst. Hier die Originalversion auf youtube.

Gottes Wort

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 24. Mai 18:
Losungstext:
Wohl dem, dem die Übertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist!
Psalm 32,1
Lehrtext:
Jesus sagt über die Frau: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel geliebt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.
Lukas 7,47
United Methodist Church